KiezKlassik #7

KiezKlassik #7 Folder

(Sunday) September 25, 2016 - 19:00

kukuun - Spielbudenplatz 22 (Map)

6 people attended

5.0/5 (1)

Report event

DESCRIPTION

Sonntag, 25. September, 20 Uhr:

Duo Spiritu: Klassik zum Reinhören

Sonntag ist Klassik-Tag auf der Reeperbahn: Einmal im Monat gibt es im Kukuun bei „KiezKlassik“ klassische Musik. Nach der Sommerpause spielt am Sonntag, 25. September das Duo Spiritu Werke von Vivaldi, Pärt, Wagner und anderen.

Seit Dezember 2015 spielen klassische Musiker einmal monatlich in den unterschiedlichsten Formationen (von Geige und Cello über Klarinette und Klavier bis hin zum Gitarren- oder Akkordeonduo) für Kiezgänger ungewohnte Musik von Bach bis Piazzola.

Duo Spiritu wurde 2012 von Charlotte Voigt (Cello) und Miroslaw Tybora (Akkordeon) gegründet. Duo Spiritu bringt Klassik, Barockes und Modernes auf die Bühne. Eigene Kompositionen setzen weitere Akzente, außerdem spielen sie auch französische Musette-Stücke, Tango und Kompositionen spanischer Komponisten.

Charlotte Vogt war bereits mit acht Jahren Jugendstudentin an der Musikhochschule „Franz Liszt“ in Weimar. !990 gewann sie eine Goldmedaille und einen Sonderpreis in Wittenberg. Bald darauf gewann sie einen 1. Preis beim Max- Reger-Jugendwettbewerb in Meiningen. Sie wurde mit mehreren 1. Preise bei „Jugend Musiziert“ ausgezeichnet und nahm an internationalen Meisterkursen teil. Parallel studierte die Cellistin in München bei David Grigorian, einem Assistenten von Mstislaw Rostropowitsch. Das künstlerische Diplom machte Vogt 2010 in Münster.

Miroslaw Tybora (Akkordeon) begann sein Studium in Danzig bei Krzysztof Olczak, danach studierte er in Duisburg und Dortmund bei Mie Miki. 2005 trat Tybora als Solist mit dem Orchester „Concerto Dortmund“ auf, 2006 als Solist im Konzerthaus Dortmund sowie 2010 in Brasilien. Tybora ist Mitglied im „Uwaga!“ Quartett, das bei verschiedenen Konzertreihen, Festivals und Wettbewerben im In- und Ausland auftrat, u.a. beim Akkordeonfestival in Wien, dem Terem Crossover Wettbewerb in St. Petersburg sowie bei der EXPO 2010 in Shanghai. Miroslaw Tybora war Stipendiat der Künstlerhäuser in Worpswede.

KiezKlassik #7
Sonntag, 25. September, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
Kukuun, Klubhaus Sankt Pauli, Spielbudenplatz 21-22, 20359 Hamburg
Eintritt: 15,-- Euro (kein Sitzplatzanspruch) zzgl. Vorverkaufsgebühr
Karten unter www.kukuun.com

Programm:
Antonio Vivaldi (1678-1741)
Concerto in c-moll, ursprünglich für Cello und Orchester
1. Allegro non molto
2. Adagio
3. Allegro non molto

Pablo de Sarasate (1844-1908)
Danse espagnole,op.37, ursprünglich für Klavier und Geige

Joseph Colombo& C.Di Luca
Rivalite / Musette Valse
Mascotte / Musette
Soir de Paris / Musette (arrangiert von Miroslaw Tybora für Cello und Akkordeon)

Richard Wagner (1813-1883)
Träume
----Pause-----
Edith Piaf (1915-1963)
La vie en Rose

Arvo Pärt (1935- )
Spiegel im Spiegel

Giuseppe Valentini (1681-1740)
Edited by Alfredo Piatti
Sonate in E-Dur

1.Grave
2. Allegro
3. Allegro Tempo di Gavotta
4. Largo
5. Allegro ursprünglich für Cello und Klavier

David Popper (1843-1913)
Elfentanz

Änderungen vorbehalten
Hamburg, 22. Juli 2016

Tickets available on: https://www.eventbrite.de/e/kiezklassik-7-tickets-26895337679?utm-medium=discovery&utm-campaign=social&utm-content=attendeeshare&utm-source=cp&utm-term=listing

(Sunday) September 25, 2016

KiezKlassik #7

kukuun Spielbudenplatz 22 Hamburg, Germany

Suggestion of event:

The Beauty Of Gemina

The Beauty Of Gemina
Knust Hamburg

See all information

Suggestion of event:

KC Rebell Tour 2017 · 17.04. ...

KC Rebell Tour 2017 · 17.04. Hamburg (Zusatzshow)
Grosse Freiheit 36

See all information

Suggestion of event:

Jenny Berkel (CAN)

Jenny Berkel (CAN)
Pooca Bar

See all information

Suggestion of event:

GRiZ - Navy Pier Chicago

GRiZ - Navy Pier Chicago
Navy Pier

See all information