Kamasi Washington // Hamburg

Kamasi Washington // Hamburg Folder

(Wednesday) August 17, 2016 - 20:00

Gruenspan - Große Freiheit 58 (Map)

87 people attended

5.0/5 (1)

Report event

DESCRIPTION

Präsentiert von: ÜBERJAZZ Festival, ByteFM, Spex - Magazin für Popkultur, HHV.DE, Noisey, Jazz thing
Hamburger Morgenpost, Szene Hamburg Stadtmagazin, #HamburgPur

»Hin und wieder begegnet einem unerwartet ein Meisterwerk. ›The Epic‹ ist so eines [...].« Süddeutsche Zeitung

»He just plays the craziest shit, man. I mean, everything - the past, present, the future.« Flying Lotus

Kamasi Washingtons ›The Epic‹ war die Überraschung des vergangenen Jahres. Wer hätte gedacht, dass ein Brainfeeder-Release aus dem Nichts auf #47 der hiesigen Album-Charts landet, die Höchstwertung bei Spiegel Online einfährt und fast jedes erdenkliche Feuilleton belagert? Von der gewaltigen internationalen Resonanz mal ganz zu schweigen. Und das mit dem Koloss eines Jazz-Albums von 172minütiger(!) Spieldauer, das neben Washingtons 10köpfiger Band zuweilen mit 32köpfigem Orchester sowie 20köpfigem Chor aufwartet?
Kamasi Washington kommt natürlich ebenso wenig aus dem Nichts wie sein gefeiertes Erstlingswerk.

Der 35 Jahre junge Saxofonist, Komponist und Arrangeur aus South Central, L.A. macht seit Kindesbeinen Musik, widmete sich später dem Musikethnologie-Studium und perfektionierte seine Skills im fortwährenden jahrelangen Zusammenspiel mit einem Kollektiv ähnlich begnadeter Künstler, die sich allesamt ihr halbes Leben kennen. Darüber hinaus spielte er sowohl mit zahllosen Jazz-Größen von McCoy Tyner bis George Duke, als auch mit Mos Def, Snoop Dogg oder Lauryn Hill, ehe sich die Wege mit Flying Lotus kreuzten. Nachdem Washington bereits auf den Flying Lotus-Alben ›Cosmogramma‹ und ›You're Dead‹ eine tragende Rolle einnahm, bescherte ihm vor allem seine ausgiebige Mitwirkung auf Kendrick Lamars ›To Pimp A Butterfly‹ weltweit breitere Aufmerksamkeit.

»Kamasi Washingtons wahrhaft episches Debüt-Album ›The Epic‹ [...] ist ein Meilenstein auf dem Weg, Brainfeeder zu einem so wichtigen Label zu machen wie Def Jam in den Achtzigern oder Impulse in den Sechzigern.« Spiegel Online

»I've had experiences where people say, ›I hated jazz before I heard you guys!‹.
I'm like, ›You didn't hate jazz before you heard us, you hated the idea of jazz.‹« Kamasi Washington

Tickets available on: http://kj.de/artist/4452/Kamasi_Washington.html

(Wednesday) August 17, 2016

Kamasi Washington // Hamburg

Gruenspan Große Freiheit 58 Hamburg, Germany

Suggestion of event:

Shawn Mendes - Barclaycard Are...

Shawn Mendes - Barclaycard Arena, Hamburg
Barclaycard Arena Hamburg

See all information

Suggestion of event:

Hamburg Vision Vorrunde II

Hamburg Vision Vorrunde II
Pooca Bar

See all information

Suggestion of event:

Banda Catedral - Último Show ...

Banda Catedral - Último Show em Florianópolis
Teatro Álvaro de Carvalho

See all information