Ferdinand Stöckel - Vernissage

Ferdinand Stöckel - Vernissage Folder

(Thursday) September 15, 2016 - 19:00

kukuun - Spielbudenplatz 22 (Map)

13 people attended

Report event

DESCRIPTION

Es gibt wieder Kunst!!

„Geld, Mercedes, kleiner Penes. IDEALE.“ - Die dritte Ausstellung von Ferdinand Stöckel
Nach „Das Innere. Das Äußere.“ in Sindelfingen und „On my journey“ in Melbourne stellt der junge Künstler Ferdinand Stöckel nun zum dritten Mal seine Bilder aus. Diesmal sogar doppelt: Die IDEALE-Ausstellung wird sowohl in Sindelfingen als auch in Hamburg zu sehen sein.
Abitur 2014, duales Studium... Karriere, die erste Million, CEO, riesige Villa und fetter Benz? So hätte Stöckels Leben laufen können. Stattdessen bricht der damals gerade 18-Jährige sein
Mechatronik-Studium schon im ersten Semester ab: „Das war überhaupt nicht ich.“ Es mag verwundern, dass er selbst zuerst den schnellen Weg zum Reichtum in Erwägung zog, der ihn genau zu der Lebenseinstellung hätte führen können, die er heute kritisiert: Geld und Marken als Ideale, über die viele Menschen sich definieren. Vielleicht hat er aber genau deshalb
einen besonders kritischen Blick auf eine Gesellschaft, die vom Materialismus geprägt ist. Der hat ihn dorthin gebracht, wo er heute ist: Mit 19 hat er bereits zwei Ausstellungen auf die Beine
gestellt und hunderte Menschen begeistert. Vor allem vor seinen fotorealistischen Kohle-Zeichnungen stand der ein oder andere mit großen Augen, und Schulfreunde hörte man öfters staunen: „Sowas kannst du?“
Sowas kann er, und noch mehr: Der junge Künstler malt nicht nur, er will mit seinen Bildern auch Botschaften vermitteln. „Mit der kommenden Ausstellung will ich den Wert von Statussymbolen infrage stellen. Aber es geht noch um mehr: Abseits von der Gesellschaftskritik werden auch emotionale
IDEALzustände aufgegriffen. Die Sehnsucht nach Liebe oder Glück werden untersucht. Was ist Liebe in der Realität, wenn wir es vergleichen mit der Idealvorstellung, die allgemein
vorherrscht? Unser Handeln und Verhalten wird maßgeblich von Idealvorstellungen geprägt. Die Ausstellung versucht eben diese aufzudecken.“
Bekannt macht Stöckel seine Kunst online bei Facebook und Instagram. Fast 800 Likes und über 400 Follower sprechen für sich: Seine Bilder gefallen. Dabei sind sie nicht das einzige, das die Follower zu sehen bekommen. In seiner Zeit in Australien hat der junge Künstler Bewegtbild für sich entdeckt und produziert seitdem stimmungsvolle Videos, die bei den Ausstellungen und im Internet zu finden sind.
Unter facebook.com/fskunst und instagram.com/fs_kunst ist der Künstler im Netz vertreten.
Pressekontakt FS Kunst:
Kommunikation & Public Relations
Leonie Rothacker
0157/58300889
[email protected]

(Thursday) September 15, 2016

Ferdinand Stöckel - Vernissage

kukuun Spielbudenplatz 22 Hamburg, Germany

Suggestion of event:

Frances at Nochtspeicher, Hamb...

Frances at Nochtspeicher, Hamburg
Nochtspeicher

See all information

Suggestion of event:

Rival Sons, Hamburg

Rival Sons, Hamburg
Prinzenbar Docks

See all information

Suggestion of event:

Adulescens - Kopfhörerkonzert...

Adulescens - Kopfhörerkonzert - Live in Hamburg
Grüner Jäger

See all information

Suggestion of event:

Che Sudaka

Che Sudaka
Alte Feuerwache Mannheim

See all information